Community-Entwicklung

staging-pixabay-cc0-mauriciokell-group-258631_1280Red-ma unterstützt Communities, deren Ziel die Professionalisierung ihrer Mitglieder ist.

Zentrale Fragen solcher Communities:

  • Was ist unsere Domäne?
  • Wer kann wie an der Community daran teilhaben?
  • Wie entwickeln wir unser Know-how weiter?
  • Wie geben wir Wissen weiter und wie begeistern wir neue Mitglieder?

Die Fragen eines Mitglieds sind:

  • Was möchte ich besser tun können (um „mitreden“ zu können)?
  • Was ist mein nächste Professionalisierungsschritt?

Communities sind nicht digital, aber die digitalen Medien ermöglichen Communities, auf neue Art beisammen zu sein, Wissen auszutauschen, zu entwickeln und zu kommunizieren. redma erkundet Schritt für Schritt, welche von den (seit Menschengedenken erprobten) typischen Lernaktivitäten von Community sich in den digitalen Raum verlegen lassen und was das bringen kann (außer Reisekostenersparnis).

Gute Erfahrungen konnten wir machen mit:

  • Online Fallambulanz
  • Digitale Werkstatt
  • Digital Story Telling
  • Digitale Exkursion

Kommentare sind geschlossen