red-ma zum Schulschluss über digitale Schummelzettel

Über den Sinn und die Kunst, digitale Schummelzettel für Communities bzw. lernende Organisationen zu erstellen.

Früher haben wir Schummelzettel erstellt, um uns auf große Prüfungen vorzubereiten. Wer in der Lage war, sich so ein kompaktes Hilfsmittel mit allem Wesentlichen drauf zu erstellen, der brauchte es meistens später bei der Prüfung nicht mehr! Heute ist „Cheatsheet“ ein Fachbegriff für digitale Dokumente, die uns Überblick über komplexe Themen oder innovative Bereiche verschaffen. (Siehe bspw. verschiedene Social Media Cheatsheets).

Digitaler Schummelzettel „Sprachbegleitung einfach machen!“

Anlass dieses Beitrags ist der von red-ma soeben fertig gestellte Schummelzettel (auch Spickzettel, interaktives Plakat, Themenlandkarte oder Infosheet genannt) mit dem Titel Sprachbegleitung einfach machen!“. Der Auftrag lautete: Den State of Art, wie ehrenamtliche Helfer Geflüchteten Deutsch beibringen können, auch wenn sie selbst keine ausgebildeten DeutschlehrerInnen sind, kompakt darstellen und verbreiten (siehe vorangegangenen Beitrag).

Der Sinn eines digitalen Schummelzettels
liegt nach unserem Verständnis darin, dass man in einem Aktionsfeld, in dem sich viel Neues entwickelt, festhält,
– welche Good Practices sich bereits etabliert haben
– welche Ressourcen und Materialien besonders empfehleswert sind
– welche Player aktiv und innovativ sind
– welche Möglichkeiten des Austauschs es mit anderen Praktizierenden es gibt
Der tiefere Sinn liegt auch darin, Pioniere im Feld zu vernetzen und einen gemeinsamen Lernprozess in Gang zu setzen. Die gemeinsame Produktion fördert in hohem Maße Wissensaustausch unter den Beteiligten und liefert robuste Ergebnisse.

Die Kunst liegt darin,
Perspektivenvielfalt einzubringen ohne den Fokus zu verlieren
– stark zu reduzieren und plakativ zu arbeiten ohne banal zu werden
zeitlose Konzepte und Verweise auszuwählen ohne Aktualität einzubüßen
– eine kreative, vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre zu schaffen

Besonderheit
Als Besonderheit von red-ma’s Schummelzetteln ist zu erwähnen, dass sie hybride Werke sind, die sowohl in der analogen als auch der digitalen Welt bestehen. Sie sind
Plakate mit hoher grafischer Qualität
Linklisten mit > 100 Verweisen auf handverlesene Webressourcen
– Werke zum Selbstausdrucken in mehreren A4 Seiten
Open Education Resources (OER), d.h. die inhaltlichen und grafischen Elemente können von anderen Akteuren übernommen und weiterenwickelt werden
(wenn der Auftraggeber damit einverstanden ist).

Prozess
Zwischen Auftragsvergabe und Drucklegung lagen etwa sieben Monate. Inhaltliche Basis war das Dossier „Sprachbegleitung einfach machen!“ mit 120 Beiträgen, die zur Hälfte eigens verfasst wurden wurden und zur anderen Hälfte aus der bereits vorhandenen reichhaltigen Methodenschatzkiste der wb-web.de-Plattform, der Plattform für Erwachsenenbildner des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung stammen. Bemerkenswerterweise verfolgt wb-web.de eine sehr konsequente OER-Strategie!

Vorläufer
„Sprachbegleitung einfach machen!“ ist nach „#1: Freie Bildungsinhalte nutzen – Urheberrechtsprobleme vermeiden“ und „#2: Gratis Online Lernen“ der dritte Schummelzettel in der speziellen red-ma-Art. Wir danken den Auftraggebern für die Möglichkeit, in dieser Art zu arbeiten!

red-ma’s Schummelzettel #1 Freie Bildungsinhalte nutzen“ Variante A4 Seiten zum Selbstausdruck

 

 

 

 

 

 

 

 

red-ma’s Schummelzettel #2 Gratis Online Lernen

 

Falls Sie dieses Thema interessiert, kontaktieren Sie gerne red-ma Partnerin Lotte Krisper-Ullyett, die diesen Beitrag gestaltet hat.

Weiterführende Links:

http://bit.ly/sprachbegleitung: Link zum Dossier und zum digitalen Schummelzettels unseres aktuell abgeschlossenen Projekts
http://www.cheat-sheets.org Sammlung von Cheatsheets, die im IT Bereich entstanden sind
https://www.cheatography.com/tag/science/ Cheatsheets aus dem naturwissenschaftlichen Bereich

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.